Fotoblog und Bildarchiv
Fotoblog: Rubriken
« zurück
Abendstimmungen
Abstraktes
Downstairs Flensburg '05
Flensurger Sportpiraten
Meer & Wasser
Ost-Reise 2005
Verschiedenes
Foto-Slideshow
Bald erhältlich auf CD
Himmel & Wolken
Anregung und Kritik
Haben Sie Anregungen oder Fragen zu den Bildern? Dann schreiben Sie mir einfach:
Weitere Beispiele
« zurück
Rotierbare Produkte
XML-Daten
Slideshow in Flash
Fotoblog

Ost-Reise 2005: Von Anklam bis Rügen

Bitte klicken Sie hier, um den neuen Fotoblog zu besuchen.
Foto: Kirchenruine in Anklam
Kirchenruine in Anklam
Diese Kirche erlitt im 2. Weltkrieg das Schicksal, dass der Kirchenturm in Brand geriet und daraufhin in das Kirchenschiff stürzte. Daher ist die Kirche mit einem Metalldach abgedeckt. Es ist geplant, die Kirche vollständig zu restaurieren.
Foto: Rinderfarm in Ferdinandshof
Rinderfarm in Ferdinandshof
Ferdinandshof ist eine kleine Gemeinde östlich von Greifswald und ca. 60 Kilometer vor der Grenze zu Polen. Was dort auf keinen Fall fehlen darf ist die obligatorische Rinderfarm. Hier in der Abenddämmerung aufgenommen. Häuser und Wohnungen kosten dort etwa ein drittel vom Preis in Schleswig-Holstein.
Foto: Greifswald bei Nacht
Greifswald bei Nacht
Dies ist ein Foto vom Museumshafen bei Nacht in Greifswald. Tagsüber sieht Greifswald beinahe so aus wie Lübeck. Was daran liegen mag, dass es sich bei beiden Städten um Hansestädte handelt, die dementsprechend in einem ähnlichen Baustil gehalten sind.
Foto: Das Mare-Balticum Hotel auf Rügen
Das Mare-Balticum Hotel auf Rügen
In diesem Hotel haben wir die Zeit auf Rügen verbracht. Das Hotel liegt in der Nähe von Sassnitz, direkt an der Hauptstrasse. Nachts ist dort allerdings kein Verkehr zu hören.
Foto: Flip, der Grashüpfer
Kreidefelsen - Der Victoria-Rundgang
Bei diesen Kreidefelsen handelt es sich um einige Felsen, die vom Victoria-Rundgang zu sehen sind. Dieser liegt ganz in der Nähe vom Königsstuhl. Von diesem Foto sind es knapp über 100m Luftlinie zum Strand. Nicht im Bild sind die 440 Treppen, die extra angelegt wurden, damit kein Sprung nach unten nötig ist. Es gibt weit imposantere Kreidefelsen auf Rügen, wie etwa den Königsstuhl. Außerdem gibt es die Kreidefelsen auch im Landesinneren und nicht ausschließlich an der Küste.
Foto: Mohnfelder
Mohnfelder
Hier gibt es sie noch: ausgedehnte Mohnfelder, die viele von uns nur noch aus ihren Kindertagen kennen. Meist sind diese mit Kornblumen durchsetzt.
Foto: Otterwechsel
Otterwechsel
Entweder besitzen Otter ein gutes Gespür für Zeit oder haben sehr gute Uhren, denn offensichtlich wollen Otter die Straße nur zwischen 21 und 6 Uhr überqueren. Aber das kann auch andere Gründe haben. Weit lustiger ist das Schild bei 80km/h - denn dann könnte dies auch Dinosaurierwechsel bedeuten.
Foto: Prora - Kraft durch Freude
Prora - Kraft durch Freude
Das Naziregime hatte einst den Plan, ein Seebad zu errichten, dem Prinzip "Kraft durch Freude" folgen sollte. Diese Einrichtung wurde zu seiner Zeit für 20.000 Menschen geplant und gebaut. Gebleiben sind 8 dieser Blöcke mit eine Gesamtlänge von über 4,5km! Das Bad wurde nie seinem Zweck entsprechend genutzt und ist nun unter dem Namen "Koloss von Prora" bekannt.
Foto: Mühlenhof
Mühlenhof
Wo genau dieser Mühlenhof, ein Restaurant mit nettem Ambiente, zu finden ist, ist mir leider nicht mehr bekannt, aber das Essen war dort sehr gut. Für Interessierte sei erwähnt, dass das Restaurant in einer Ortschaft in der Nähe von Ferdinandshof zu finden ist.
Foto: Ostseebad Sellin
Ostseebad Sellin
Auf dem Bild ist die Seebrücke von Sellin zu sehen, die um 1941/42 in Folge schweren Eisgangs zerstört. Die Reste wurden dann zu DDR-Zeiten abgerissen und erst nach der Wiedervereinigung dem Original angelehnt wieder aufgebaut. Allerdings war die Original-Brück noch ca. 100m länger.
Foto: Kultur mit dem Uni-Orchester Greifswald
Kultur mit dem Uni-Orchester Greifswald
An einem der letzten Tage, wurden wir zu einem Auftritt des Uni-Orchesters in Greifswald eingeladen. Bei diesem Foto handelt es sich um eine Aufnahme während der Darbietung der "Carmina Burana" von Carl Orff. Das Konzert fand im Innenhof der Uni statt.
Foto: Volumetrisches Licht
Volumetrisches Licht
Der Ausdruck "Volumetrisches Licht" ist hauptsächlich durch 3D- und Rendering-Programme wie zum Beispiel Cinema4D, Blender oder Maya bekannt. Es handelt sich hierbei um "sichtbares Licht". Sehr gut zu sehen ist der Effekt im unteren Bild. Das Licht wird hier durch herumfliegende Staubteilchen sichtbar gemacht. Das Foto entstand ebenfalls am Victoria-Rundgang auf Rügen.
Fotoblog, Digitalfotos und Archiv // Sascha Diercks - Gestaltung für Neue Medien: Web / Präsentation / CD / DVD / Rendering / Flash //